Evangelische Kindertagesstätte Rehe

Du bist ein Gedanke Gottes.

Eingewöhnung

Der Übergang aus der Familie in den Kindergarten bedeutet für jedes Kind eine große Herausforderung. Dabei liegt es uns am Herzen, dass die Eingewöhnung so sanft wie möglich abläuft.

Wir arbeiten in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell. Diese Eingewöhnung des Kindes sieht drei Schritte vor. Während dieser Zeit wird eine Erzieherin die Betreuung für das Kind übernehmen. Sie ist die direkte Ansprechpartnerin für die Eltern sowie für das Kind. Bei den ersten Besuchen in der Einrichtung begleiten die Eltern ihr Kind. Durch die aufmerksame Anwesenheit der Eltern im Raum, vermitteln sie dem Kind einen sicheren Halt. Wichtig ist, dass das Kind sich von den Eltern lösen und auf andere Menschen zugehen kann. Die Eltern sollten in dieser Zeit nicht mit dem eigenen Kind oder anderen Kindern in eine Spielsituation gehen. Der Übergang in den Kindergarten wird für das Kind leichter, wenn die Eltern ihr Kind bereits zu Hause auf den Besuch in unserem Hause vorbereiten.

Anruf
Infos