Evangelische Kindertagesstätte Rehe

Du bist ein Gedanke Gottes.

Zahlenland

Liebe „Füchse“-Eltern,

in den letzten Wochen haben sich Ihre Kinder im Rahmen der Vorschularbeit unter anderem mit dem Projekt „Zahlenland“ beschäftigt. Unser Ziel ist es, Ihre Kinder spielerisch erleben zu lassen, wie unglaublich spannend und lustig, schön und interessant die Welt der Zahlen sein kann.

Das geheimnisvolle Zahlenland besteht aus einer Zahlenstadt mit Zahlengärten, Zahlenhäusern, Zahlentürmen und einem Zahlenweg. In der Zahlenstadt wohnen die lieben Zahlen (1 bis 10), jede in ihrem entsprechenden Zahlenhaus, mit dem zu ihr passenden Zahlengarten.

Ihre Kinder haben darüber hinaus noch zwei weitere Bewohner des Zahlenlandes kennengelernt. Kuddelmuddel, den frechen Zahlenkobold, und Vergissmeinnicht, die gute Zahlenfee.

Zu jeder Zahl haben Ihre Kinder eine Geschichte gehört. Gemeinsam haben wir im Anschluss verschiedene Arbeitsblätter bearbeitet, Abzählreime kennengelernt und Zahlenspiele gemeistert.

Im Alltag haben wir versucht, die Zahlen immer wieder spielerisch einzubauen. In Form eines großen Plakates haben wir zu jeder Zahl eine Gemeinschaftsarbeit gestaltet. Zum Beispiel die „1“ – „ich bin einmalig“.

Diese Arbeiten hängen im Kita-Flur aus. Leider ist es Ihnen als Eltern im Moment nicht möglich, diese Kunstwerke zu bestaunen. Deshalb fügen wir die Plakate als Foto ein.


Muttertag

In den letzten beiden Wochen im April und Anfang Mai haben die Kinder etwas ganz Besonderes gemacht. Mit großem Fleiß und viel Freude wurden in der Kita die Muttertagsgeschenke gebastelt. 

Große und kleine Kinder steckten ihr Herzblut in die Gestaltung von Fadenherzchen und Löffelblumen. 

Im Mäusenest gab es für die Mäuse zusätzlich die Möglichkeit, einen Bilderrahmen zu gestalten. 

Wenn die Mamas so viel Freude am Geschenk hatten, wie ihre Kinder beim Basteln, sollte das ein gelungener Muttertag gewesen sein. 




Anruf
Infos